Braun Holz-Flöte
 
Kopfstück D.Patent Nr.4336 496
Diese seit 1993 auf dem Markt befindliche moderne dünnwandige BRAUN Holzflöte ist leicht wie eine Vollsilberflöte. Das Instrument vereint die edle, warme Klangschönheit der Holzflöte mit dem hellen, brillanten Klang der Metallflöte.

Dies wurde u.a. durch das patentierte Holzkopfstück mit einem eingesetzten Goldkamin erreicht. Die gesamte Kaminwand ist aus Gold.
 
Die charakteristischen Eigenschaften der BRAUN Holzflöte im Vergleich zur Metallflöte sind:

  • bessere Tragfähigkeit und schönere Entfaltung des Klanges im Raum
  • warmer, voller und großer Ton, besonders in der 3.Oktave
  • der leichtere Einschwingvorgang des Tones bewirkt eine sehr gute Ansprache und ermöglicht große Differenzierungen bei Artikulation und Dynamik
  • ausgeprägte Intonations- und Klangstabilität bei p und f
  • die flexiblere Ansprache ermöglicht ein schöneres Legato
  • größere klangliche Vielfarbigkeit in allen Registern
  • bessere Mischung mit anderen Instrumenten, besonders im Holzbläsersatz
Für die BRAUN Holzflöten und Piccoli wird nur sorgfältig ausgewähltes, lange abgelagertes, extrem feinporiges und schönes schwarzes afrikanisches Grenadill (Dalbergia melanoxylon) mit sehr guten klanglichen Eigenschaften verwendet.

Klangbeispiele:

Karl Amadeus Hartmann Gesangsszene
 für Bariton und Orchester
Berliner Philharmoniker
 Stanisław Skrowaczewski
28.05.2011
Solo-Flötist Andreas Blau
Anfang 1.Satz    1:50 min.

William Walton Symphonie Nr.1 b-Moll

Berliner Philharmoniker
 Semyon Bychkov
24.09.2011
Flöte Prof. Michael Hasel
Anfang der 3.Satz    1:24 min.
 
 

C.Reinecke Flötenkonzert op 283 2.Satz
Rolf Bissinger Flöte
 Filharmonica Banatul Timisoara
Ltg:Radu Popa
38.Festivalul Intenational "Timisoara Musicala"
Eröffnungskonzert am 12.04.2013
5:25 min.

Carl Philipp Emauel Bach
 Konzert für Flöte d-Moll, H.426, Wq. 22
Zagreb Soloists & Prof. Michael Hasel, 
 Marc Coppey
Croatia, 6.10.2012
37 Samobor Music Festival
6:39 min.
 

  Klangbeispiele für mobile Geräte

Folgende Ausführungen sind erhältlich:

Dreiteilige Holz-Flöte:

Kopfstück mit herausgearbeiteter Embouchure und Goldkamin, dünnwandiger Korpus

  • mit C-Fuß oder H-Fuß
  • G inline oder offset
  • Mechanik aus 925/000 Sterling-Silber mit Spitzdeckeln
  • mit oder ohne E-Mechanik
  • Ring- oder geschlossene Klappen
  • Polsterung mit traditionellen Flöten-Polster
  • Klappen-Stopper gegen Klopfgeräusche aus formstabilem, synthetischen Material, sie werden daher mit der Zeit nicht hart und laut wie z.B. Filz oder Kork.
 
Zweiteilige Holz-Flöte mit C-Fuß:

Kopfstück mit herausgearbeiteter Embouchure und Goldkamin, durchgehendes Mittel- und Fußstück.
 
Diese Bauweise erleichtert das gleichmäßige Durchschwingen des Rohres und begünstigt zusätzlich den ausgeglichenen Klangcharakter beim Registerwechsel.

Sonstige Ausführungsvarianten wie beim dreiteiligen Modell.

Spezielle Ausführungen, wie Instrumente mit offener Gis-Klappe, vergoldete Mechanik oder andere Sonderanfertigungen können geplant und hergestellt werden.

Stimmung

Flöten und Piccoli können mit Skalen in den den folgenden Stimmungen geliefert werden: a'= 440 Hz oder 442 Hz oder 444 Hz

Die jeweilige Grundstimmung ermöglicht ein problemloses Spiel im Bereich von ± 2Hz je nach persönlicher Disposition.

Anpassung

Eine vom Kunden gewünschte individuelle Anpassung des gelieferten Instruments an sein persönliches Spiel wird innerhalb eines Jahres nach Kauf ausgeführt.

Zubehör
Das Instrument wird in einem hochwertigen Lederetui mit gefüttertem Überzug, Wischerstab und Tuch geliefert.
 
Anton Braun
In den Obergärten 22,
D-63329 Egelsbach
Tel. +49 (0)6103-61217
www.braunflutes.com
Copyright: © 2010 - 2017 Anton Braun. All rights reserved.